Vielen Dank!

Es war eine wunderbare Saison 2018, die wir mit Ihnen erleben durften. Nicht nur das Wetter spielte mit. Vor oftmals ausverkauftem Haus spielten wir unsere beiden Stücke Pippi Langstrumppf und Kohlhiesels Töchter. - Herzlichen Dank an unser Publikum!

Mit mehr als 38.000 Besuchern gehört die Spielzeit 2018 zu den zehn erfolgreichsten Spielzeiten der Vereinsgeschichte und das obwohl wir heute weniger Vorstellungen mit geringerer Sitzkapazität spielen, als zum Beispiel in den 1990er Jahren.

Das Ensemble der Freilichtbühne Freudenberg freut sich auf ein Wiedersehen in 2019!


Die Stücke 2019
Der Name ist Programm bei dieser turbulenten Verwechslungskomödie aus den 1930er Jahren.

Der Maler und Frauenheld Paul ist pleite und muss seine Wohnung räumen.
Als er sich mit seinem Diener bei seinem Onkel im Schloss einquartieren will, erfährt er, dass dieser ebenfalls pleite ist. Deshalb sucht der Onkel nach einem Käufer für sein schönes Schloss.

Um einen Interessenten zu besuchen reist er nach London und erlaubt seinem Neffen in der Zwischenzeit bei ihm zu verweilen und auf das Schloss aufzupassen.

Durch eine Verkettung dummer Zufälle wird das Schloss kurzerhand zu einem Hotel. Das Geschäft läuft gut, es kommen reichlich Gäste und so ergibt sich Paul seinem Schicksal.
Allerdings sind die Gäste des vermeintlichen Hotels so skurril und unterschiedlich, dass es zu einigen Verwechslungen und Wirrungen kommt.

Bekannt durch den Film von 1932 mit Willy Fritsch und Theo Lingen, kommt die Komödie erstmals auf eine Freilichtbühne. Die Regisseurin des Theaters für Erwachsene der Freilichtbühne, Britt Löwenstrom, schreibt hierfür eigens eine Version mit viel Witz, Tempo und einigen optischen und musikalischen Schmankerln aus der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts.

Wir schreiben das Jahr 2019! Die Mondlandung jährt sich zum fünfzigsten Mal und die Freilichtbühne Freudenberg spielt Peterchens Mondfahrt!

Peterchens Mondfahrt findet 2019 zum ersten Mal den Weg auf die Freudenberger Bühne. Dabei ist das fantastische Märchen aus der Feder von Gerdt von Bassewitz ein absoluter Klassiker.

Der Maikäfer Sumsemann ist der Letze einer langen Maikäfer- Ahnenreihe. Allen Sumsemännern ist gemein, dass sie nur fünf Käferbeine haben, seitdem das sechste Bein ihnen von einem Holzdieb abgeschlagen wurde. Unglücklicherweise landete dieses Bein durch turbulente Umstände auf dem Mond. Dort muss es bleiben, biss ein Sumsemann zwei tierliebe Kinder findet, die ihm bei der langen Reise helfen. Der letzte Sumsemann kann sein Glück kaum fassen, dass er endlich zwei gute Kinder gefunden hat und begibt sich schnurstracks mit ihnen auf den Weg. Getreu dem Motto:

„Ein kleiner Schritt für einen Maikäfer, aber ein großer Schritt für einen Sumsemann!“

Die Freilichtbühne Freudenberg spielt eine Neuinterpretation der bekannten Geschichte. Angelehnt an die klassische Erzählung entspinnt sich eine Inszenierung, die mit vielen fantastischen Figuren und der sprichwörtlichen Spielfreude des Freudenberger Ensembles die Zuschauer für einen Nachmittag auf den Mond entführt, wie er vor dem Besuch der irdischen Astronauten hätte sein können. Wer weiß….


Trailer Pippi Langstrumpf
Trailer Kohlhiesels Töchter
Das Programmheft 2018
Programmheft 2018
Pünktlich zu den Premieren von Pippi Langstrumpf und Kohlhiesels Töchter hat unser engagiertes Team für das Programmheft seine Arbeit zu einem guten Abschluss gebracht. Lokal gedruckt bei LM-Druck in Freudenberg, präsentiert das Programmheft nun auf 48 Seiten alles Wissenswerte zur unserer 64. Spielsaison. Viele Hintergrundberichte und ausführliche Fotostrecken stellen die Arbeit des Vereins vor und würdigen die unzähligen Stunden und das ehrenamtliche Engagement unserer Mitglieder. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre und bitten um Beachtung der Anzeigen unserer Förderer und Sponsoren.

Hier gibt es unser Programmheft auch als Download
Jetzt Fördermitglied werden
Es sind noch mehr als drei Monate bis zu unseren Premieren. Die Vorbereitungen zur neuen Saison laufen schon auf vollen Touren. Wir proben fleißig! Die Kulissen entstehen, Requisiten werden gekauft oder hergestellt, ebenso die Kostüme. An den Gebäuden der Freilichtbühne geht der Zahn der Zeit auch nicht ohne Nagen vorüber... kurz: Gerade so früh in der Saison wird jeder Euro benötigt um die anstehenden Aufgaben zu finanzieren. Gerade jetzt ist also eine sehr gute Zeit um noch Fördermitglied zu werden. Sie können uns gerne mit jedem Betrag ab 24 € unterstützen. Zum Dank erhalten Sie dafür zwei Freikarten (1. Rang) und das gute Gefühl einen wertvollen Beitrag zum Gelingen einer neuen Saison bei der Freilichtbühne Freudenberg geleistet zu haben. - Vielen Dank!

Antrag Fördermitgliedschaft

Die Stücke der 64. Spielzeit 2018
Das Kindertheater zeigt Pippi Langstrumpf.

Nach dem großen Erfolg der wunderbaren Geschichte "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" von Michael Ende in der vergangenen Spielzeit, laden wir die kleinen und großen Zuschauer zu einer Neuinszenierung des Klassikers von Astrid Lindgren "Pippi Langstrumpf" ein. Die Heldin der Kindheit tobt über die Bühne am Kuhlenberg und stellt so manche erwachsene Regel in Frage.

Das Erwachsenentheater präsentiert Kohlhiesels Töchter.

Wir bieten in 2018 wieder einen Klassiker, der neu interpretiert wurde: „Kohlhiesels Töchter“. Basierend auf der bekannten urkomischen Verwechslungskomödie hat Britt Löwenstrom ein besondere Version der Komödie geschrieben, die eine große Herausforderung an die Lachmuskeln stellt.

Freude schenken
Jetzt schon an Ihre Lieben denken und Freunden und Familie Freude schenken!

Mit einem Gutschein für unsere Aufführungen in der Spielzeit 2018 verschenken Sie gute Unterhaltung und vollbringen gleichzeitig eine gute Tat. Denn alle Einnahmen helfen uns jetzt schon die Vorbereitungen für die neue Spielzeit zu finanzieren. - Vielen Dank im Voraus dafür!


Unsere Gutscheine erhalten Sie im Bühnenbüro.





Mit über 200 engagierten ehrenamtlichen Mitwirkenden präsentiert die Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V. ein spannendes Theaterprogramm.


"Hinter den Kulissen" - Bericht zur Arbeit der Lichtcrew
Die Beleuchter der Freilichtbühne geben einen Einblick in ihre Arbeit.
Hinter den Kulissen mit unserer Maskenbildnerin Margot Lichtenberg
Freilichtbühne  Freudenberg - Hinter den Kulissen

Die Leiterin der Maskenbildnerei, Margot Lichtenberg, im Interview.

Spenden
Sie möchten uns unterstützen?  Danke!
Jetzt spenden!
Tickets
Karten für unsere Aufführungen
Unser Ticketshop
Facebook
Aktuelles

Mitgliederbereich