Spielpause bis zum 12.8.2017
Auch Weltenbummler auf Abenteuerreise müssen mal verschnaufen und Degenkämpfer brauchen eine Pause um sich zu erholen.

Das ehrenamtliche Ensemble ist sehr zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der 63. Spielzeit. Obwohl das Wetter nicht immer optimal war, fanden beide Stücke regen Zuspruch und die Besucher waren voll des Lobes für die gelungenen Inszenierungen. Besonders den vielen jungen Gästen des Kinderstücks gefiel Jim Knopf sehr gut. Fast 15.000 Kinder und Jugendliche besuchten mit ihren Schulen und Kindergärten die Sondervorstellungen der Freilichtbühne. Und viele der jungen Besucher kamen an den folgenden Sonntagen mit Eltern und Großeltern zurück, um noch einmal die Reise von Jim und Lukas zu erleben.

Auch die rasante Inszenierung der Abenteuer des jungen D´Artagnan begeisterte viele Theatergäste am Kuhlenberg. Insgesamt kamen in der ersten Spielhälfte etwa 4500 Besucher in das Stück für Erwachsene und mehr als 19.000 sahen das Kinderstück. Dieser tolle Erfolg ist natürlich eine große Freude für die ehrenamtlichen Akteure vor und hinter den Kulissen der Südwestfälischen Freilichtbühne Freudenberg e.V.. Die vielen anstrengen Stunden für Proben, Bühnenbau, Kostümschneiderei und Fechttraining haben sich gelohnt!

Nach einer dreiwöchigen Verschnaufpause in der auch die Mitglieder der Freilichtbühne mal Urlaub machen, geht es am 12. August wieder los.

Bas Bühnenbüro bleibt während der Spielpause geöffnet. Vom 24.7. bis 4.8.2017 ist es von Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Ab dem 7.8. ist dann wieder regulär geöffnet von Montag bis Samstag, jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr.


Programmheft Spielzeit 2017
Freilichtbühne Freudenberg Programmheft - herunterladen
Für alle, die ihr Programmheft verloren haben, es gerade nicht finden oder nur einfach mal eben was nachschlagen möchten oder es als Urlaubslektüre mit auf ihrem e-book Gerät mitnehmen möchten gibt es unser Programmheft jetzt auch digital zum download. - Viel Spaß!


Der neue Trailer für "Jim Knopf"

Der neue Trailer für "Die drei Musketiere"

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - Premiere 18.6.2017, 15:00 Uhr!
Am Sonntag verwandelt sich die Bühne am Kuhlenberg in Lummerland, Mandala und die anderen fantastischen Orte aus Michael Endes zeitloser Geschichte um Jim Knopf und seinen besten Freund Lukas, dem Lokomotivführer.

Auch diese Premiere startet mit einem kleinen Sonderprogramm. In Anlehnung an das Land Mandala führt der Siegener "Verein für chinesische Kampf- und Heilkunst e.V." einen Drachentanz auf und wird eine Schwertkampfchoreografie vorführen.

Wir laden alle herzlich ein Jim Knopf und Lukas bei ihren Abenteuern zu begleiten und einen schönen und unterhaltsamen Nachmittag bei der Südwestfälischen Freilichtbühne Freudenberg zu verbringen.
Die drei Musketiere - Premiere 10.6.2017!
Für die Premiere der „Drei Musketiere“ am 10.06.2017 um 20 Uhr auf dem Kuhlenberg hat sich das Team der Freilichtbühne um Christina Schaab (Spielleitung) und Britt Löwenstrom (Buch & Regie) etwas Besonderes einfallen lassen.

Um das Publikum in die Welt von Athos, Porthos, Aramis und D’Artagnan zu entführen, veranstaltet die Freilichtbühne ein kleines Mittelalterspektakel ab 19 Uhr auf dem Vorplatz des Geländes.

Getreu dem Motto „Einer für alle und alle für einen“ wird dieses Spektakel von ortsansässigen Vereinen unterstützt. Zu finden sind mittelalterliche Speisen in Form von Langosch und dem Honiggetränk Met vom Oberfischbacher Imker Ralf Röther, zeitgemäße Musik mit historischen Instrumenten der Musiker Petra de Gans und Lukas Schneider und eine gewandete Begleitung der Veranstaltung durch Waldritter e.V. aus Freudenberg.

Wer sich in die Welt der Musketiere entführen lassen möchte, ist herzlich willkommen die Saison ab 19 Uhr mit den Mitgliedern der Freilichtbühne zu eröffnen!

Beginn Kartenverkauf Sondervorstellungen
Die Freilichtbühne Freudenberg lädt Schulen und Kindergärten auch 2017 wieder ein zu einem Besuch auf den Kuhlenberg. In der nunmehr 63. Saison spielen wir für unsere jungen Zuschauer "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer". Wir spielen eine neue Fassung mit Elementen des Kinderbuchklassikers von Michael Ende und seinem gleichnamigen Kindertheaterstück.

Das Stück ist sowohl für kleinere als auch für größere Besucher geeignet. Wir empfehlen unsere Inszenierung für Kinder ab 4 Jahren.


Hier erhalten Sie die Reservierungsformulare für die Sondervorstellungen
Spielzeit 2017: Die drei Musketiere und Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer!
Wir bieten in 2017 wieder einen Klassiker, der neu interpretiert wurde: „Die drei Musketiere“. Basierend auf der spannenden Mantel- und Degen-Geschichte aus der Feder von Alexandre Dumas hat Britt Löwenstrom ein rasantes und unterhaltsmes Bühnenstück geschrieben, das mit Spielwitz, aufregenden Fechtszenen und einem tollen Bühnenbild gespickt ist.

Nach dem großen Erfolg der zauberhaften Geschichte "Die kleine Hexe" von Otfried Preußler in der vergangenen Spielzeit, laden wir die kleinen und großen Zuschauer zu einer Neuinszenierung des Klassikers von Michael Ende "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" ein. Sie erwartet ein spannendes Theaterstück mit vielen Effekten und sogar einem Vulkan auf der Bühne.


Mit über 200 engagierten ehrenamtlichen Mitwirkenden präsentiert die Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V. ein spannendes Theaterprogramm.


Freude schenken
Jetzt schon an Ihre Lieben denken und Freunden und Familie Freude schenken!

Mit einem Gutschein für unsere Aufführungen in der Spielzeit 2017 verschenken Sie gute Unterhaltung und vollbringen gleichzeitig eine gute Tat. Denn alle Einnahmen helfen uns jetzt schon die Vorbereitungen für die neue Spielzeit zu finanzieren. - Vielen Dank im Voraus dafür!


Unsere Gutscheine erhalten Sie im Bühnenbüro.




Der neue "Hinter den Kulissen" - Bericht zur Arbeit der Lichtcrew!
Die Beleuchter der Freilichtbühne geben einen Einblick in ihre Arbeit.
Hinter den Kulissen mit unserer Maskenbildnerin Margot Lichtenberg
Freilichtbühne  Freudenberg - Hinter den Kulissen

Die Leiterin der Maskenbildnerei, Margot Lichtenberg, im Interview.

Spenden
Sie möchten uns unterstützen?  Danke!
Jetzt spenden!
Tickets
Karten für unsere Aufführungen
Unser Ticketshop
Facebook
Aktuelles

Mitgliederbereich